„Harrys Zauberzischer“ / Badebomben

Zum Geburtstag haben wir für meine Mutter Badeperlen hergestelt. Das Rezept stammt von hier: http://www.helpster.de/badeperlen-selber-machen-anleitung_13586

Man mische:

  • 25g Stärke
  • 50g Zitronensäure (Pulver – da wir nur die größeren Kristalle hatten, wurden diese im Mixer püriert)
  • 100g Natron

Dann fügt man die folgenden Zutaten hinzu und vermischt alles zügig, bis eine bröckelige Masse entsteht:

  • 3 El geschmolzenes Kokosfett (zB Palmin)
  • ein paar Tropfen Duftöl
  • etwas Lebensmittelfarbe
  • wenn man möchte Glitter, getrocknete Blüten, Kräuter etc

Aus dem Ganzen kann man nun entweder von Hand oder mit Hilfe irgendwelcher Formen (Eiswürfelformen, aufgeschnittene Tischtennisbälle, leere Käpselchen aus dem Kaugummiautomat) Kugeln formen – am besten einfach nur leicht von einer Seite hineindrücken, dann die zweite Seite genauso machen. Da es bei uns anfangs nicht klappen wollte, haben wir noch etwas mehr Kokosfett hinzugefügt.  Die Masse reicht für ca 20 Stück. Trocknen lassen, badengehen, fertig.

Da sowohl Oma als auch Enkelkind im Harry-Potter-Fieber sind, wurde von meiner Tochter noch schnell aus einer aufgeschnittenen und beklebten Milchtüte eine Verpackung gebastelt und das ganze stilecht … ehäm.. „Harry Zauberzischer“ genannt.

Dazu habe ich noch aus Tonpapier eine Harry-Hülle gebastelt für eine WROCK-CD (Wizzard Rock für die, die nicht in der gleichen Nerd-Liga wie wir spielen…). Vorbild war dieses schmucke Kissen:

http://nerdapproved.com/approved-products/harry-potter-gets-pillow-ized/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s